Heißluftballone
Die von BHS betriebenen Heißluftballone sind Sportballone mit einem Volumen von 2200 m³ bis 3400 m³. Sie sind  sehr wirkungsvolle Werbeträger. Die Ballone werden auf nationalen und internationalen Wettbewerben eingesetzt, z.B. bei Hessen-, Thüringen-, Bayern- und Deutscher Meisterschaft sowie bei Alpen- und Weitfahrten. Dabei sind die Ballone immer wieder in der Presse und im Fernsehen zu sehen. Die Mitnahme von Gästen ist nur begrenzt möglich, da die Ballone als Sportballone zugelassen sind (nicht luftfahrtgewerblich). Das Mitfahren erfolgt im Rahmen der Selbstkostenregelung zu einem Pauschalpreis von 170 € je Gast und Fahrt (bei zwei Personen 330 € und bei drei Personen 480 €). Auch Gutscheine sind erhältlich. Maximal 3 Gäste können pro Fahrt mitgenommen werden. Die Mitnahme von Gästen erfolgt vorwiegend bei Trainingsfahrten im Raum Wetzlar (Mittelhessen). Die Werbepartner haben die Möglichkeit, den Ballon auf Veranstaltungen ihrer Wahl einzusetzen.
Startseite Info Ballonfahren Fahrgastanmeldung Bildergalerie